Aktionen, Produkte und Ideen
für die Gastronomie.

BAR / AUSSENGASTRONOMIE

Hopfen, bitte(r) schön!

Charakterstarke Vielfalt

Weltweit existieren mehrere hundert verschiedene Hopfensorten, die zum Bierbrauen verwendet werden können. Die geschmackliche Vielfalt ist dabei enorm und bietet schier unerschöpfliche Möglichkeiten, mit Aromen und Zutatenkompositionen zu spielen. Je nach Hopfensorte können dabei verschiedene klassisch-bittere Noten, intensive Aromen oder sogar fruchtige Geschmacksrichtungen in das finale Getränk mit einfließen. Allen gemeinsam ist dabei ein besonders feiner, würziger Bittergeschmack, der nicht nur erfrischend ist, sondern auch noch voll im Trend liegt.

Gerade beim India Pale Ale, das den Fokus sehr intensiv auf den Hopfengeschmack legt, prägt dessen Sorte ganz enorm den Charakter des Bieres. Machen Sie doch mal einen Vergleichstest und probieren Sie zum Beispiel das von Freude IPA und das Maisel & Friends IPA – Sie werden schmecken, wie der Hopfen dem jeweiligen Bier einen ganz individuellen Charakter verleiht! Oder vergleichen Sie zwei sommerlich-fruchtige IPAs: das von Freude Boulevard und das Maisel & Friends Citrilla beeindrucken mit zitrusfruchtigen Noten – wie Sonnenschein im Glas!

Doch nicht nur die Bierbraukunst profitiert von der Geschmacksvielfalt der Hopfensorten! Mit der weltweit ersten alkoholfreien Hopfenlimo hat HOPSTER den Wert des Hopfens auch für den AFG-Markt erkannt und ein echt innovatives Produkt entwickelt! Die Limo kann geschmacklich locker mit der „unbehopften“ Verwandtschaft mithalten – und ist doch ganz anders: Nicht so süß, mit vollem blumig-frischem und fruchtigem Hopfengeschmack. Unsere Empfehlung: Unbedingt probieren!

Die leckeren Hopfen-Charaktere und viele tolle Alternativen finden Sie in unserer Produktsuche. »