Aktionen, Produkte und Ideen für die Gastronomie

BAR

Koffein kann mehr: Neue Kicks zum Genießen und Mixen

Fakt ist: auch wenn Kaffee durch Klassiker wie White Russian an keiner gut sortierten Bar fehlen darf, spielt er auf der Getränkekarte kaum eine Rolle. Hinzu kommt, dass ihm im Barbereich auch nicht gerade das trendigste Image nachgesagt wird. Klassischer Kaffee gilt bei vielen Gästen als alltäglich, geradezu langweilig. Genau deshalb sind die neuen Energiekicks perfekt für die Gastronomie!

Die trendigen Koffeinbringer für zwischendurch beweisen eindrucksvoll, dass Koffein viel mehr kann, als nur langweilige Kännchen im Straßencafé. Nicht nur Kaffeeliebhaber werden die neuen Drinks lieben! Endlich kommen auch diejenigen Gäste auf ihre Kosten, die sich abends gerne eine Extraportion Energie gönnen würden, aber keinen Energydrink mögen.

Philosoffee Koldbrew CBD ist beispielsweise ein Cold Brew Coffee mit leichter Süße von Agavendicksaft. Der Clou: hinzu kommt ein legaler Hanf-Kick durch geringe Dosen Cannabidiol (CBD)! Koldbrew CBD ist ein leckerer Sundowner und schmeckt schon pur hervorragend. Nicht zuletzt deshalb belegte er kürzlich den ersten Platz beim großen Speed-Tasting auf der Internorga. Probieren Sie aber auch die eine oder andere Mixing-Kreation aus, zum Beispiel Mint Iced Koldbrew: 10 cl Koldbrew CBD, 4 cl Soda, 4 cl Zuckersirup, 6-8 Blätter frische Minze und Eis – erfrischend lecker!

In Koka Mate treffen Schwarz-, Mate- und Kokatee aufeinander und verbinden sich zu einer gelungenen und leckeren Gesamtkomposition. Der erfrischende Muntermacher basiert auf einem beliebten Getränk aus Südamerika. Pur bieten Sie Ihren Gästen ein neues, exotisches Geschmackserlebnis. Probieren Sie aber zum Beispiel auch mal eine 1:1-Mischung aus Koka Mate und Sekt, z. B. Freixenet Carta Nevada Seco – ein prickelndes Vergnügen, mit dem Sie sich garantiert von der Konkurrenz abheben!

Mit Dewy Green Coffee Cranberry servieren Sie hingegen nicht nur eine Extraportion Energie, sondern auch gleich noch eine fruchtige Erfrischung. Einen ähnlichen Ansatz verfolgen die leicht perligen Sorten von ffeel, zum Beispiel Coconut Mango. Die Frucht-Koffein-Drinks lassen sich wunderbar pur genießen, schmecken aber auch gemixt, z. B. als Longdrink-Filler, etwa zu Gin de Cologne.

Für alle, die es ganz besonders eilig haben gibt’s außerdem einen Wachmacher im Miniaturformat. Der wkup Coffee Shot ist so stark wie ein doppelter Espresso! Schmeckt pur und auch gemixt – zum Beispiel mit Mangaroca Batida de Coco.

Lassen Sie sich die neuen Energiekicks nicht entgehen und servieren Sie Ihren Gästen erfrischende Wachmacher der nächsten Generation!